Freitag, 28. Januar 2011

spontandemo wegen verbotes der anti-wkr-ball-demo


Am Vorabend des WKR-Balls (27.1.2011) kam es aufgrund des Demoverbots für den 28.1. zu einer Spontandemo für Versammlungsfreiheit und gegen Repression. Die Demo startete am Stephansplatz, zog zur Uni Wien, von dort zum Rathaus und wieder zurück zur Uni. Wegen der schon recht hohen Polizeipräsenz und dem formellen Auflösen der Demonstration unter der Androhung von Zwangsmaßnahmen, trafen sich die Protestierenden am Karlsplatz wieder. Von dort gingen sie zum Naschmarkt wo es erste Kesselungsversuche seitens der Polizei gab, anschließend löste sich die Demonstration gegen 23:00 Uhr langsam auf.

kurzer video.bericht von wienTV

ein bericht auf fmo



















Kommentare:

  1. Es ist ja jetzt schon zu erwarten, dass der morgige Tag noch mehr an Repression mitbringen wird, als ers ohnehin schon tut.
    Da find ich unverpixelte Gesichter ins Internet zu stellen einfach nur verantwortungslos.

    Unbedingt ändern!



    Zu den Fotos selber:
    Top.

    AntwortenLöschen
  2. wenn du in die beiden fotos reinklickst wo gesichter also solche erkennbar sind, wirst du sehen dass sie quasi verpixelt sind aufgrund der bildqualität! ein erkennen ist da nicht möglich...falls du anderer meinung bist, sag mir welches pic du meinst, lg

    AntwortenLöschen
  3. wirkt ja unheimlich gewaltbereit...

    das da nicht gleich die Vega geholhlt haben.

    AntwortenLöschen